Wollen wir mit noch grösseren Fahrzeugen durch das Stadtzentrum fahren ...
oder wollen wir das Stadtzentrum entlasten ?

Luxemburg ist durch Innovation gross geworden !

Guillaume Kroll, Emile Mayrisch, Henri Tudor, Edouard Legille und viele Andere haben unser Land gross gemacht. Auch der Finanzplatz brachte manche, heute impopuläre, Innovation

Wir können heute nicht ohne Innovation auf grossem Fuss leben ! ... mehr

Die Petition 333 unterschreiben

Obschon das Bürgerbegehren Nr. 333 nicht von uns stammt, rufen wir die Befürworter der Seilbahn auf, die Petition 333 zu unterschreiben. Auch die Grenzgänger können unterschreiben !

Diese Petition ist leider nötig um einen Dialog mit der Regierung zu initiieren mehr ...

Die Vorteile für den Einzelnen

Die Seilbahn erlaubt es den Stadtkern von Luxemburg von einem Grossteil des Transitverkehrs zu befreien.

Die Seilbahn profitiert sowohl dem Pendler als auch demjenigen der in der Stadt arbeitet oder wohnt. mehr ...

Tourismus

Die städtische Seilbahn ist selbstverständlich zuerst ein Verkehrsmittel, es ist aber auch ein Tourismus-Magnet.

Fliegen, Schweben ist ein Kindheitstraum mehr ...

Zahlen

Die Zahlen sprechen für sich. Anbei die respektiven Budgets:

Seilbahn Gare - Héichhaus:    40 Mio €
Tram Gare-Luxexpo:  345 Mio €

Die Seilbahn kostet etwas mehr als ein Zehntel (10 mal weniger) des Trams ... mehr

Trotzdem ist die gelieferte Funktionalität vergleichbar mit der des Trams mehr ...

Keine langwierigen Baustellen !

Die Seilbahn kann fast ohne Behinderung des Berufsverkehrs gebaut werden. Weniger Kosten weil weniger Baustellen

Sollte trotz allem die Tram gebaut werden, treten wir dafür ein zuerst eine Seilbahn - zumindest als Provisorium - zu bauen um so den Stadtkern zu entlasten.

Natürlich kann die Seilbahn auch als permanente Einrichtung funktionieren mehr ...

Als erste luxemburger Partei haben sich die Piraten am 12. März offiziell für das Projekt Seelbunn entschieden

Vielen Dank !

Gut für Luxemburg

Die Seilbahn wird ein Magnet für den luxemburger Tourismus sein. "D'Seelbunn" könnte für Luxemburg das werden was die bâteaux-mouche in Paris sind. mehr ...